Mit einem 23,8" großen Display (eine Touchscreen-Version ist ebenfalls verfügbar), einem i5- bzw. einen i7-Prozessor der 6. Generation, optischem Laufwerk, bis zu 16 GB RAM und diversen Speicher-Optionen (von SSD über Hybrid-Laufwerk bis hin zu klassischen Festplatten), Stereo-Lautsprechern mit Dolby-Technik, einem TV-Tuner und einer RealSense-Kamera von Intel lässt der Aspire U5-710 technisch gesehen kaum Wünsche offen. Wenn man sich denn gerade nach einem neuen All-in-One für den heimischen Schreibtisch umschaut.

Das Full-HD-Display sorgt für knackige Darstellung, der ergonomisch verstellbare Standfuß aus Metall erlaubt den persönlich bevorzugten Blickwinkel. Acer verbaut die gesamte Technik in einem 37mm dünnen Gehäuse. Dazu kommt alles, was man sowieso erwartet: USB 2.0. USB 3.0, Kartenleser, Mikrofon, HDMI und Ethernet. Die verbaute Grafikeinheit ist die GeForce 940M von NVIDIA mit 2 GB RAM.

Preislich ist der neue Apsire ab 1.000 Euro zu haben und ab sofort erhältlich. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz.

Acer Aspire U5-710

Alle Bilder ansehen

22 BILDER

 

Der Acer Aspire U5-710 ist ein schicker All-in-One-PC