Bereits 2012 verkaufte Leica eine streng limitierte Variante von 50 Einheiten der Kamera M9-P in Weiß, die allerdings nur in Japan erhältlich gewesen ist. Nun steht überraschenderweise ein Modell wieder zum Verkauf. Diese M9-P trägt die Laufnummer 23 von 50 und wird über den Leica Store in Miami angeboten. Mit dabei, ein Noctilux-M 50mm f/0.95 ASPH-Objektiv und reichlich Zubehör. So viel Exklusivität hat natürlich ihren Preis. 50.000 Dollar kostet diese Edel-Cam, was umgerechnet 45.800 Euro sind. Für das Geld kann man sich eine kleine Wohnung kaufen oder ein großes Auto kaufen. Aber das sind Vergleiche, die zählen im Luxussegment bekanntlich nicht. Wohlhabende Sammler, die dieses Modell aber schon länger auf ihrer Abschussliste haben, sollten sich natürlich beeilen.

 

Happig: Leica M9-P Limited Edition in Weiß für 45.800 Euro