Apple plant wohl, auf einem Event Mitte März ein neues iPad vorzustellen. Das berichtet 9To5Mac. Demnach handelt es sich wahrscheinlich um ein iPad Air, das den Namen „iPad Air 3" tragen soll. Auch das Gerücht, dass Apple dann ein kleineres 4-Zoll-iPhone und eine Reihe neuer Apple Watch-Uhrbänder vorstellen werde, dürfte sich 9To5Mac zufolge bestätigen. Außerdem munkelt man in der Gerüchteküche, dass das neue iPad Stifteingabe unterstütze und bessere Lautsprecher habe. Ein genaues Datum für das Event gibt es zwar noch nicht, aber dass es in der Woche vom 14. März stattfinden wird, ist angeblich beschlossene Sache.

[Image credit: Noah Berger/Bloomberg via Getty Images]

 

Apple will angeblich iPad Air 3 auf März-Event vorstellen