Ein neues Band macht noch keine neue Uhr, bringt aber Abwechslung. Vor kurzem sickerte eine schwarze Version des Apple Watch-Designs Milanaise (siehe oben) durch, und wenn 9To5Mac recht behält, werden im März weitere folgen. Außerdem soll dann auch ein Software-Update auf watchOS 2.2 angekündigt werden. Wer auf die zweite Generation der Apple-Smartwatch wartet, muss sich aber noch bis September gedulden, schreibt 9to5Mac. Ob die März-Vorstellung der Uhrbänder und des kleineren iPhones auf einem Event oder online stattfinden werde, sei noch nicht entschieden. Das hänge davon ab, ob dann auch ein drittes Produkt, wahrscheinlich das iPad Air 3, startklar sei.

 

Apple Watch: Neue Styles im März, neue Uhr im September