Flüge durch enge, zerklüftete Eisformationen sind soweit nur als Animation zu haben, was durchaus nicht nur ästhetisch einen blinden Fleck darstellt, etwa bei der Bergung verunglückter Wintersportler. Weshalb die Firma Flyability nun im Auftrag der Bergrettung Zermatt eine Gletscher-gängige Drohne in freier Wildbahn getestet hat, deren kardanisch gelagerter Sicherheitskäfig ein Durchzwängen durch ansonsten unpassierbare Passagen ermöglicht. Video nach dem Break.


 

Drohne fliegt durch Gletscherspalte (Video)