Für alle die gerne immer das neueste Betriebssystem auf ihren Apple Geräten haben, gibt es jetzt die Beta-Version von iOS 9.3 mit ein paar herausragenden neuen Features auch im öffentlichen Beta, nachdem Entwickler schon ein paar Tage Zugriff hatten.

Unter anderem lässt sich die Wärme des Bildschirms passend zur Tageszeit einstellen, so dass man weniger Blautöne zur Schlafenszeit bekommt, was helfen soll.

Einzelne Notizen kann man jetzt mit einem Passwort sichern, wir müssen aber zugeben, wir haben das Notizen-Feature damals aufgegeben, als es zwischen iOS und OS X zeitweise keine kompatible Software mehr dafür gab.

Die Einstellungen reagieren jetzt für alle iPhone 6S Nutzer auch auf 3D Touch und man kann so schnell zu WiFi, Bluetooth oder Batterie-Einstellungen. Verbesserungen gibt es obendrein in News, Health, CarPlay.

Besonders interessant scheint uns aber die Einführung von einer speziellen Education-Version, die User-Accounts für einzelne Schüler zulässt und obendrein mit einer neuen Classroom-App kommt. Hier will Apple Google sichtlich wieder verlorene Marktanteile abknüpfen und wir hoffen ja fast schon, dass User-Accounts auch für normale Nutzer kommen.

 

Neue iOS 9.3 Beta mit Nachtlicht, verschlüsselten Notizen und mehr