Vasektomie klingt so endgültig. Kondome zwar sicher, aber nicht so gefühlsecht wie die Packung verspricht: es könnte bald eine neue Methode der Verhütung für Männer geben. Clemens Bimek will ein Ventil einbauen, das man auf Knopfdruck so steuern kann, dass keine Spermien mehr ins Seminalplasma huschen.

Obwohl erst fertig in 2018 gibt es jetzt schon einen Preis für die Mischung aus chirugischer Operation und Hardware. 5.460 Dollar. Und die klinischen Tests zur Bewährung der Methode sind noch nicht erfolgt. Die Tatsache, dass man diese Schalter im Körper per Hand bedienen kann, klingt uns auch nicht gerade idiotensicher.

Video nach dem Break.

 

Verhütung für Männer auf Knopfdruck