Viel gradliniger als der selbstentfaltende Origami-Bot und viel raffinierter als das selbstfaltende Origami aus dem Drucker: Chinesische Materialforscher haben ein Gummi-Polymer mit verblüffendem Formgedächtnis entwickelt, das sich durch kurze Hitzeimpulse von einer definierten Form in eine zweite verwandelt und diesen Wechseltrick beliebig of wiederholen kann. Die anschaulichen Beispiele zeigen, wie sich ein Windrad in eine Art Boot verwandelt (oben) oder wie aus einem Stern ein klassischer Origami-Vogel wird (nach dem Break). Die Programmierung des Material erfolgt übrigens schlicht durchs Falten in die gewünschten Formen bei bestimmten Temperaturen.


 

Materialgedächtnis: Boot faltet sich zu Windrad, das sich zum Boot faltet