Jide hat ja schon mit ihren Remix Mini PCs auf sich aufmerksam gemacht, auf denen eine eigene Variante von Android, die für größere Bildschirme optimiert ist, läuft. Manche sagen auch: so müsste Chrome OS eigentlich sein, auch wenn die tatsächliche Leistung der Remix Minis viele enttäuscht hat.

Jetzt haben sie aber angekündigt, dass es eine x86 Version des Remix OS (basierend auf Lollipop) ab dem 12. Januar als freien Download geben soll. Eine Alpha-Version, aber da man das Betriebssystem auf einem USB-Stick installieren kann, ist das wohl für niemand eine große Gefahr.

Manche Macs sollen übrigens auch funktionieren. Die Idee einen USB-Stick (3.0) mit rumzuschleppen, den man dann an beliebige Rechner stecken kann, um in der heimischen Android-Umgebung an einem großen Bildschirm weiter zu arbeiten, finden wir jedenfalls sehr verlockend.

Voraussetzung: der Rechner muss von einem USB-Stick booten können.

 

Remix OS 2.0: Android für PCs umsonst