Zum Jahreswechsel brach in Dubai am Fuß des 63-stöckigen Luxushotels The Address Downtown ein Feuer aus, das sich schnell über dutzende Stockwerke nach oben verbreitete. Angesichts der dramatischen Situation ging das Unglück für die Gäste und Mitarbeiter des Hotels noch vergleichsweise glimpflich aus, neben 13 Leichtverletzten kam es zu einem, der Aufregung geschuldeten Herzinfarkt. Das faszinierende Zeitraffer-Video von YouTuber Kirill Neiezhmakov kann man daher wohl ohne schlechtes Gaffer-Gewissen (wenn auch mit gemischten Gefühlen) betrachten. Noch ohne Jetpack-Feuerwehr: Video nach dem Break.


 

Zeitraffer-Video: Hochhausbrand in Dubai (kaum Verletzte)