Oculus Rift ist bereits zum Synonym für VR-Datenbrillen geworden, aber erst jetzt kommt das Gerät auch auf Konsumentenköpfe: Ab sofort kann man das Oculus-Rift-Paket für 599 Dollar vorbestellen, ab 28. März soll ausgeliefert werden, im April soll das VR-Set dann auch "in ausgesuchten Geschäften" zu haben sein. Zum Lieferumfang gehört nicht nur die Brille selbst, sondern auch ein drahtloser Xbox One Controller, eine separate Tracking-Kamera und die Fernsteuerung Oculus Remote, Software-seitig gehören zudem die Spiele Lucky's Tale und EVE: Valkyrie zum Paket. Vor der Bestellung empfiehlt es sich, die Kompatibilität des eigenen PCs zu überprüfen, die Anforderungen fürs VR-Erlebnis sind nämlich nicht gerade niedrig.

 

VR für alle: Oculus Rift kommt am 28. März für 599 Dollar