Im letzten Dezember ist uns der BrickPi Bookreader merkwürdig aufgefallen, eine DIY-Konstruktion aus Lego und Raspberry Pi, die etwas umständlich aber durchaus reizvoll Texte von einem E-Reader vorträgt: Dabei wird jede Seite abfotografiert, das Foto durch ein Texterkennungsprogramm gejagt, um den resultierenden Text von einer Text-to-Speech-Anwendung vorlesen zu lassen. Jetzt hat Dexter Industries den Apparat aufgerüstet, damit er auch aus altmodischen Bücher aus Papier und Pappe vorlesen kann, wobei das Umblättern die kniffeligste Hürde war.

[via technabob]

1 KOMMENTAR

BrickPi-Vorleser aus Lego und Raspberry Pi kann jetzt auch Umblättern
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)

Kommentare abgeben

Bitte geben Sie nur passende Blog-Kommentare zum Thema ab. Ihre Email-Adresse wird niemals angezeigt, aber sie wird benötigt, um Ihre Kommentare zu bestätigen.

Wenn Sie Ihren Namen und Email-Adresse eingeben, bekommen Sie eine URL per Email, um Ihre Kommentare zu bestätigen sowie ein Passwort. Um andere Kommentare einzusenden, benutzen Sie wieder das gleiche Passwort.

Um eine Live-URL zu erstellen, geben Sie einfach die URL (einschließlich http: //) oder Email-Adresse ein und es wird automatisch eine Live-URL für Sie erstellt. Sie können bis zu drei URLs in Ihre Kommentare einfügen. Zeilenumbrüche und Absätze werden nicht benötigt.