Das soll sie also sein, Samsungs Smartwatch Galaxy Gear. VentureBeat durfte einer Präsentation beiwohnen und kann nun exklusiv berichten. Der Prototyp, der von Samsung gezeigt wurde, hat ein 3"-Display, Lautsprecher und eine 4-Megapixel-Kamera, die direkt im Armband verbaut ist. Die Maße des Accessoires wirken heftig, die Uhr selbst jedoch soll sehr leicht sein.

Samsung will die Uhr als Gesundheits-Helfer vermarkten. Entsprechend sind zahlreiche S Health Apps vorinstalliert, die von Samsungs Sprachassistenten S Voice, angesprochen und bedient werden können. Dazu kommt der Zugriff auf soziale Netzwerke, eine eigene WiFi-Schnittstelle und auch Zugriff auf die Telefon-Einheit des Smartphones. Die Batterielaufzeit liegt bei über zehn Stunden. Als Armbanduhr-Ersatz fällt Galaxy Gear damit aus dem Rennen, als Helferlein während des Sports reicht es aber allemal.

Mehr Infos hinter dem Quelle-Link.

Samsung wird die Uhr am kommenden Mittwoch ab 19 Uhr in Berlin vorstellen.

2 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)