Nachwuchs-Designer Juan Lee geht anlässlich des Electrolux Design Lab 2013 in die SciFi-Vollen und beschert uns ein genauso utopisches wie tolles Reinigungs-Roboter-Konzept: sein Jell Balls getauftes System besteht aus einem Hauptbot, der zu reinigende Räume per Laser/Radar analysiert und dann acht "Nanobots" in Form von Gelbällen ausschwärmen lässt, die den Reinigungsjob machen, wobei ihre SciFi-Oberfläche Schmutz aller Art aufnimmt, der dann in der Basisstation irgendwie wieder ausgeschieden wird. Wollen wir haben, wann ist endlich Zukunft?

%Gallery-196766%

[via yankodesign]

 

Reinigungs-Roboter lässt Gelbälle zum Putzen ausschwärmen (leider nur im Konzept)