Laut einer Statistik der Site Statista, die auf Zahlen von Googles "Our Mobile Planet" basiert, führen bei der weltweiten Smartphone-Nutzung derzeit die Vereinigten Arabischen Emirate recht eindeutig: in Abu Dhabi, Dubai und Co. besitzen 73,8 Prozent ein Smartphone, auf den Plätzen folgen dann Südkorea (73 Prozent), Saudi Arabien (72,8 Prozent) und Singapur (71,7 Prozent). Ob und wie die zahlreichen Gastarbeiter in den arabischen Ländern in der Statistik berücksichtigt werden, bleibt aber leider unklar, deutlich ist dagegen Deutschlands Vorliebe für Dumbphones: hierzulande nutzen nur 39,8 Prozent ein Smartphone, was dann Platz 27 auf der Liste bedeutet.

[via textually]

5 KOMMENTARE

Emirate führen weltweite Smartphone-Nutzung an, Deutschland hängt am Dumbphone
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)