Sony ist eine der Firmen, die 4K am stärksten vorantreiben, so ist es auch kein Wunder, dass wir diesem Slide, das zunächst auf einer chinesischen Seite gefunden wurde etwas Vertrauen schenken. Der Snapdragon 800 Chip im Honami ist schon öfter in Gerüchten aufgetaucht, ebenso der 20-Megapixel Exmor R Sensor. Ob das allerdings wirklich zu 4K mit einer Auflösung von 4000x2000 führt, obwohl sich Sony eigentlich auf 3.840x2.160 eingeschossen hatte ist fraglich und wie die Auflösung am Ende denn nun wirklich aussieht steht auf einem ganz anderen Blatt. Auf der IFA werden wir genaueres wissen.

8 KOMMENTARE

Sony Honami könnte 4K Video schießen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)