Weiter zur Homepage

AOL Tech

Gefährlich einfach: Gespeicherte Passwörter in Chrome finden und auslesen


Alle Browser fragen hin und wieder danach ob sie Passwörter abspeichern sollen, damit es das nächste Mal etwas schneller geht. Irgendwie geht man dann automatisch davon aus, dass der Browser sie so gut versteckt, dass es nicht so einfach ist, sie zu finden. Irrtum, denn zumindest bei Chrome ist es kinderleicht, sich die im Browser gespeicherten Passwörter anzusehen. Das hat der Entwickler Elliot Kember herausgefunden, es muß lediglich die Zeile "chrome://settings/passwords" in Chrome eingegeben werden, schon bekommt man eine Liste mit Passwörtern präsentiert. Wenn man dann noch auf einen der Einträge klickt, lassen sich mit dem Show-Button die Passwörter auch auslesen. Justin Schuh vom Chrome Security Team antwortete darauf etwas flapsig, dass es sowieso mit einfachen Mitteln möglich sei, diese Passwörter rauszufinden, soweit man sich im System eingeloggt habe. Wir empfehlen definitiv bis zum nächsten Update die Finger von der Funktion zu lassen.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien