Weiter zur Homepage

AOL Tech

Rubbee elektrifiziert Fahrräder mit Walzenantrieb am Hinterrad (Video)


Britische Tüftler haben einen elektrischen Walzenantrieb entwickelt, der relativ einfach am Fahrrad montiert und wieder entfernt werden kann: Rubbee soll so die bedarfsweise Elektrifizierung von Drahteseln ermöglichen. Rubbee wird an der Sattelstange montiert und drückt von dort aus seine Walze aufs Hinterrad - womit allerdings auch Gepäckträger und/oder Schutzblech verdrängt werden. Mit seinem 280-Wh-Akku, der zwei Stunden für einen Ladevorgang benötigt, bringt Rubbee tretfaule Radler mit rund 25 km/h etwa 25 km weit, es gibt aber auch einen Tretunterstützungsmodus. Rubbee sammelt derzeit Kapital bei Kickstarter, wo man sich für 799 Pfund (927 Euro) ein Gerät der ersten Charge sichern kann. Video nach dem Break.

Bildergalerie: Rubbee



[via gizmag]




Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien