Die Tüftler von Synthesis Design + Architecture haben sich im Auftrag von Volvo ein Solar-Panel ausgedacht, unter dem dann der V60-Hybrid verdammt optimistisch wirkt, wenn er sich zum Akkuaufladen unter die Schwingungen der Kohlenstofffaser-Konstruktion parkt - hier gerne auch mal länger als die 12 Stunden, die eine volle Ladung bei gutem Wetter dauert. Ein Prototyp des Pure Tension getauften Konzepts soll im September in Rom gezeigt werden, bleibt zu hoffen, dass er halbwegs hält, was die Renderings versprechen. [Bilder: c by Volvo / Synthesis Design + Architecture]

Volvo Pure Tension

Alle Bilder ansehen

5 BILDER



[via theverge]

0 KOMMENTARE

Ab unters Solarsegel: Volvo verleiht dem V60-Hybrid Flügel