Disney Research hat einen Algorithmus entwickelt, der in der Lage ist, aus 2D-Bildern ein 3D-Computermodell zu erstellen. Es könnte sich um eine Entwicklung handeln, die gerade in der Produktion von Animationsfilmen und Computergames von sehr großem Wert sein könnte. Der Algorithmus ist in der Lage, Tiefenwerte für jedes einzelne Pixel zu berechnen. Das war bis dato nicht möglich. Für ernsthafte Filmproduktion ist diese Methode allerdings noch nicht geeignet. Dafür ist sie noch nicht ausgereift genug. Offiziell wird Disney diese Technologie auf der SIGGRAPH 2013, einer internationalen Konferenz für Computergrafik und Interaktive Technologien vorstellen. Ein Demovideo nach dem Break.

[via Gizmag]




5 KOMMENTARE

3D-Modelle aus 2D-Bildern: Disney entwickelt neuartigen Algorithmus
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)