Weiter zur Homepage

AOL Tech

Video: Roboter kümmert sich um Aufzucht und Pflege von 30.000 Labormäusen


Die japanischen Firmen Nikkyo Technos und Yaskawa Electric entwickeln derzeit ein vollautomatisches System zur Aufzucht und Pflege von 10.000 bis 30.000 Labormäusen, bei dem ein Industrieroboter Jobs wie die Käfigreinigung oder die Versorgung mit Streu, Futter und Wasser übernimmt. Das System soll vor allem verhindern, dass Krankheiten durch menschliche Tierpfleger übertragen werden, aber natürlich auch schlicht die Kosten senken. Bei einer Messevorführung versichert ein Firmenvertreter zudem, dass der Roboter besonders sanft mit den Mäusekäfigen hantiert, um die schreckhaften Tiere nicht zu verstören. Von Menschen können die Mäusemassen dann durch ein ausgeklügeltes Videosystem überwacht werden. Video nach dem Break.

[via akihabaranews]


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien