Weiter zur Homepage

AOL Tech

LEGObot: 3D-Drucker aus Kinderzimmermaterial druckt mit Klebstoff (Video)


Matthew Krueger von Instructables geht der Preisverfall bei 3D-Druckern noch lange nicht tief genug, weshalb er derzeit an einer Umsonstlösung tüftelt, bei der oft vorhandene Elemente zum Einsatz kommen, in erster Linie aus dem Lego-Universum. Sein Prototyp, der sich in ständiger Entwicklung befindet, heißt daher auch LEGObot und wird per Mindstorms NXT gesteuert, was eingestandenermaßen noch recht mühsam ist. Als Druckkopf kommt unterdessen eine Heißklebepistole zum Einsatz, wodurch die gedruckten Objekte eine gummiartige Konsistenz besitzen. Klingt alles noch nicht wirklich praktisch, aber Krueger will mit der Maschine ja auch erstmal die Möglichkeiten alternativer 3D-Drucker erkunden. Gerade experimentiert er dazu mit Plastikflaschen, aus denen nach dem Lyman-Verfahren das Druckmaterial für zukünftige LEGObot-Versionen entstehen könnten. Video nach dem Break.

Bildergalerie: LEGObot



[via gizmag]


Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien