Weiter zur Homepage

AOL Tech

Raspberry Pi Microwave: DIY-Hack mit Sprachsteuerung und Barcodescan


Man könnte jetzt über die Passion von Nathan Broadbent die Nase rümpfen, gelten doch Mikrowellen mittlerweile nicht mehr zum guten Ton eines solide kulinarischen Haushalts. Was man Broadbent aber nicht vorhalten kann ist, dass er nicht das Maximale mit Hilfe eines Raspberry Pi aus dem Schnellkocher herausgeholt hätte. Neben verbesserten Sounds bietet die Raspberry Pi Microwave Sprachsteuerung, einen Barcodescanner, um sich die optimalen Zubereitungszeiten aus dem Internet zu ziehen und einen automatischen Tweeter, das Touchpad ist ebenfalls optimiert. Seht eine Demo in dem Video nach dem Break.

[via Technabob]

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien