Spätestens 2015 sollen Besitzern von Elektroautos alle 50 Kilometer im holländischen Autobahnnetz eine Ladestation anfahren können. Das niederländische Unternehmen Fastned baut die Haltepunkte an bereits bestehenden Park- und Rastplätzen und hat für das Vorhaben jetzt ABB aus der Schweiz ins Boot geholt, um die eigentlichen Ladestationen zu liefern. Die Elektrotankstellen sollen allesamt mit Solarenergie betrieben werden, sind Schnelllader und mit "allen bekannten großen Automarken aus Europa, Asien und den USA" kompatibel. Durch Internetanbindung können die Stationen mit neuer Firmware versorgt werden, die Kunden haben außerdem die Möglichkeit, bei Fragen und Problemen direkt mit dem Anbieter zu kommunizieren. Im September sollen die ersten Stationen eröffnen. Video hinter dem Klick.

7 KOMMENTARE

Holland installiert umfangreiches Ladestationen-Netzwerk für Elektroautos (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)