Weiter zur Homepage

AOL Tech

Koreanische Medien: Samsung hat schon 20 Millionen Galaxy S4 verkauft


Noch hat CEO JK Shin nicht das Samsung-Hauptquartier verlassen um die neuen Quartalszahlen bekanntzugeben, aber die Woche ist ja noch jung. Jedenfalls berichten die koreanischen Yonhap News und iNews übereinstimmende, dass sich die Verkäufe von Samsungs Flaggschiff Galaxy S4 seit den Ende Mai veröffentlichten zehn Millionen inzwischen mal eben auf zwanzig Millionen verdoppelt haben. Offiziell bestätigt ist das noch nicht, unwahrscheinlich aber auch nicht und wir sind dann mal gespannt, was Apple im gleichen Zeitraum vorzuweisen hat.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien