Weiter zur Homepage

AOL Tech

Aus Carl Zeiss wird ZEISS


Die Carl Zeiss AG beschriftet ihre Kameraobjektive neu. Wie das Unternehmen gestern im hauseigenen Blog bekannt gab, will es die bisher uneinheitliche Verwendung von Carl Zeiss und ZEISS aufheben und zukünftig möglichst durchgehend den Markennamen ZEISS verwenden. Zeiss stellt nicht nur Objektive, sondern auch Mikroskope, Messmaschinen, Brillengläser und Ferngläser her. Die meisten dieser Produkte sind bereits mit ZEISS gekennzeichnet. Die uneinheitliche Verwendung geht auf die Spaltung in ein ost-und ein westdeutsches Unternehmen zurück, die jahrelange Gerichtsprozesse um den Markennamen nach sich zog. Hinter dem Quelle-Link rollt der Camera Lens Blog die Geschichte des Markennamens nochmals kurz auf.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien