Das konnte Microsoft dann wohl doch nicht auf sich sitzen lassen. Auf dem Windows-Blog hat Redmond jetzt erste Details zur neuen OS-Version veröffentlicht. Ebenfalls bestätigt wird, dass es Ende Juni zur Build-Konferenz eine Preview-Version geben wird, die allen interessierten Nutzern zur Verfügung steht. Was sich nun ändert? Lest selbst hinter dem Quelle-Link, die Kurzversion wartet hinter dem Break.

die Microsoft Corporation hat heute auf dem Windows Blog nähere Details zum bereits angekündigten Windows 8.1 Update (Codename Windows Blue) bekanntgegeben. Das Update Windows 8.1 umfasst neue Personalisierungsmöglichkeiten des Start- und Lockscreens, verbesserte und erweiterte Suchfunktionen, neue Snap Funktionen sowie die Überarbeitung des Windows Store mit erweiterten Informationen zu Apps. Auch die vorinstallierten Apps erhalten ein Update und werden durch neue ergänzt. Zudem wird die Cloud-Anbindung via SkyDrive weiter ausgebaut und vereinfacht. Für eine leichtere Bedienung und Navigation erscheint in Windows 8.1 in der linken unteren Ecke das Windows Logo als anklickbares Icon, sobald der Nutzer seine Maus dorthin bewegt. Im Desktop-Modus ist das Logo permanent in der Taskleiste sichtbar. Zusammen mit dem neuen Internet Explorer 11 wird die „Preview" von Windows 8.1 bereits zur BUILD Ende Juni für alle Windows 8 Nutzer kostenlos zur Verfügung stehen.

Mit dem Update Windows 8.1 erweitert Microsoft Windows 8 mit neuen Funktionen und Apps, die Touch-Erfahrung und Mobile Computing auf die nächste Stufe heben. Diese Weiterentwicklung von Windows 8 wird eine neue Generation von PCs und Tablets hervorbringen. Sowohl Business-Anwender als auch Privatnutzer erhalten durch das Update neue Möglichkeiten sowohl für den Arbeitsalltag als auch für private Anwendungen.

Für alle Informationen zu dieser Ankündigung besuchen Sie bitte den offiziellen Windows Blog.

2 KOMMENTARE

Microsoft veröffentlicht erste Details zu Windows 8.1
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)