Lenovo hat Quartalszahlen und das Finanzergebnis für 2012 vorgelegt und es scheint, als wäre das chinesische Unternehmen auf Erfolgskurs. 127 Millionen US-Dollar Reingewinn konnten für das vergangene Quartal gebucht werden, 635 Millionen hat das Jahr 2013/13 ins die Kassen gespült. Rekorde. Das Einkommen lag bei 7,8 Milliarden für das Quartal bzw. 34 Milliarden auf das ganze Jahr gerechnet. Ein kleiner Wehmutstropfen: Das Laptop-Geschäft verlor zwei Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr. Wirklich ins Gewicht fällt diese Tatsache nicht, wuchs das Notebook-Geschäft im heimischen China doch um 74 Prozent, wo Lenovo auch die Nummer 2 der Smartphone-Anbieter ist.

0 KOMMENTARE

Lenovo legt Rekordzahlen vor