Eine ziemlich großartige Idee ist Pixel Press. Eine DIY-Gamingplattform für iOS und Android, die es einem ermöglicht 8-Bit-Spiele zu zeichnen und später zu spielen. Vorausgesetzt das Projekt schafft es durch die Kickstarterphase. Jeder, der allerdings mit Super Mario, Metroid oder den Gianna Sisters aufgewachsen ist, wird sofort das Potential erkennen. Pixel für Pixel kann man hier zunächst die Levels gestalten, später mit der App scannen und das Spiel designen. Der User bringt sozusagen die kreative Leistung, den Rest (heißt das Programmieren) übernimmt Pixel Press. Seht ein ausführliches Video dazu nach dem Break.


2 KOMMENTARE

Pixel Press: Videospiele selber zeichnen und spielen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)