Ein neues Nexus 4 mit LTE und 32 GB Speicher gehört zu den wahrscheinlicheren Kandidaten, die auf der Google IO morgen vorgestellt werden könnten, auch wenn Android-Chef Sundar Pichai in einem Interview mit der Wired verlauten ließ, dass es dieses Jahr wohl weniger um neue Hardware gehen wird, vielmehr wolle man sich verstärkt um die Entwicklergemeinde kümmern. Das vor ein paar Tagen aufgetauchte weisse Nexus 4 könnte da durchaus ins Bild passen und ein moderates Upgrade sein, auf einer Konferenz in Dubai haben TechView es auf dem Qualcomm-Stand entdeckt: Video nach dem Break.

[via TechView.me]


0 KOMMENTARE

Kurz vor der Google IO: Weisses Nexus 4 taucht auf (Video)