Adobe plant eine Version ihrer Bildbearbeitungssoftware Lightroom für iOS. Das dürfte viele Fotografen freuen, da Photoshop Touch am Ende keine wirkliche Tabletlösung für ambitionierte Kameranerds gewesen zu sein scheint. Da Lightroom selbst für den Desktop schon rechenintensiv ist, will Adobe RAW-Formate über die Cloud laufen und bearbeiten lassen, um am Ende Tablet-tauglich zu sein. In der aktuellen Folge des Web-TV-Formats The Grid, erklärt Lightroom-Chef Tom Hogarty einige Features auf einem iPad 2 (ab Minute 19). Die Sendung seht ihr nach dem Break. Wann allerdings das Programm auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest.


1 KOMMENTAR

Adobe Lightroom kommt für iOS, bearbeitet RAWs in der Cloud
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)