Morgen um 17 Uhr eröffnet der erste Apple Store in Berlin. Kaum zu glauben, dass es in der Hauptstadt so lange gedauert hat. Dafür wird es der größte. In der ehemaligen Filmbühne Wien arbeiten ab morgen über 200 Mitarbeiter. Der eigentliche Store umfasst das gesamte Erdgeschoss. Den ehemaligen Kinosaal hat Apple mit viel Liebe zum Detail zur "Mehrzweckhalle" umgebaut. Hier sollen Events aller Art stattfinden, los geht's mit einem Konzert von Passenger am Samstag um 20 Uhr. Am kommenden Montag stehen Jan-Ole Gerster und Tom Schilling Rede und Antwort: Regisseur und Hauptdarsteller des Films "Oh Boy". Das Programm, auch das der regulären Workshops, findet ihr hier.

Die Baustoffe für den Store kommen übrigens zum Großteil aus der Region Berlin-Brandenburg.

Wir hatten heute bereits die Gelegenheit zu einem kleinen Rundgang, viel Spaß in der Galerie.

Apple Store Berlin

Alle Bilder ansehen

85 BILDER



Bilder: Benedikt Bentler

3 KOMMENTARE

Rundgang durch den Berliner Apple Store
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)