Weiter zur Homepage

AOL Tech

Google I/O: Nexus 4 mit LTE?


Mitte Mai geht die Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco über die Bühne, traditioneller Termin für die umfangreiche Vorstellung allerhand Neuheiten aus Mountain View. Zahlreiche Quellen berichten nun, dass das Nexus 4 ein Update bekommen wird, konkret es es vor allem um LTE. Auch soll dem Flaggschiff-Smartphone mehr Speicher verpasst werden: 32 GB. Damit wären die beiden Hauptkritikpunkte am von LG gebauten Telefon gedeckelt. Vor allem in den USA stieß die Entscheidung gegen den schnellen Mobilfunkstandard auf Kritik. Mit dem Update könnte das Smartphone fit gemacht werden für die nächsten Monate, bis Motorola mit einem neuen HighEnd-Gerät aus den Puschen kommt.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien