Weiter zur Homepage

AOL Tech

Samsung tüftelt an Tablet mit Gedankensteuerung


Sind Fingerabdrücke auf Tablets und Smartphones irgendwann Geschichte? Samsung arbeitet tatsächlich zusammen mit Forschern der Universität Texas an einer Tabletbedienung per Gedankensteuerung. Während mit einer EEG-Kappe die elektrische Aktivität am Schädel der Probanden gemessen wird, blinkt auf dem Tablet ein Icon auf. Konzenriert sich der Nutzer auf das blinkende Icon, kann er mit einer App interagieren. Klingt gut, aber von heute auf morgen wird diese Technik sicher nicht auf unseren Geräten landen. Derzeit steckt das System noch in den Kinderschuhen, und auch optisch ist die Kappe noch weit entfernt von Alltagstauglichkeit. Die Wissenschaftler hoffen aber, die Elektroden in Zukunft in eine unauffälligere Kopfbedeckung integrieren zu können.

[Via BGR]

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien