Weiter zur Homepage

AOL Tech

Nuro: Japaner bekommen "weltweit schnellstes Internet" von Sony



Interessant, wo Sony so überall seine Finger drin hat. Beim japanischen ISP So-net zum Beispiel. Und der hat vor wenigen Tagen den laut eigenen Aussagen, schnellsten Netzzugang weltweit an den Start gebracht: 2 Gbps im Downlink, 1 Gbp im Uplink. In Tokyo und um Tokyo herum ist der Service verfügbar, 40 Euro werden pro Monat fällig, wenn man sich für einen Zwei-Jahres-Vertrag entscheidet. Registriert man sich online, fallen außerdem die Installationsgebühren von happigen 414 Euro flach.

Der Service hört auf den Namen Nuro und wird über eine kleine Box in der Wohnung oder im Büro zur Verfügung gestellt, die neben drei Ethernet-Ports auf WiFi mit einer Geschwindigkeit von bis zu 450 Mbps unterstützt.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien