Weiter zur Homepage

AOL Tech

Mehr Sicherheit: Microsoft startet Zwei-Faktor-Authentifizierung



Man hat ja einen Ruf zu verlieren. Und unfassbar viele User-Konten zu schützen. Microsoft führt dieser Tage die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein. Für alle rund 700 Millionen Nutzer-Accounts: E-Mail, Skype, Xbox usw. Wer nicht will, muss aber nicht. Abgesehen von Authorisationen auf neuen Computern oder bei der Eingabe von kritischen Daten wie Kreditkarteninformationen, wo das System bereits jetzt greift, bleibt es euch überlassen, ob ihr einen zusätzlichen Sicherheitsriegel vor eure Daten schieben wollt. Eine dezidierte App für Windows 8 steht ebenfalls zur Verfügung.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien