TechCrunch berichtet, dass Amazon die Sprachassistenz-Software Evi gekauft hat, angeblich für rund 26 Millionen US-Dollar. Die App, verfügbar für Android und iOS, basiert auf Nuance-Technologie und funktioniert wie Apples Siri, spricht jedoch kein Deutsch und hat - ihr seht es im Bild - eklatante Mängel, was das Wissen über unsere politische Landschaft angeht. Was Amazon mit der Software will, sollte der Zukauf tatsächlich passiert sein, bleibt für den Moment unklar, Vermutungen kann man natürlich dennoch anstellen. Denn wenn Amazon wirklich an einem eigenen Smartphone mit der hauseigenen zugekleisterten Android-Skin arbeitet, könnte Evi zum Beispiel Google Now ersetzen.

0 KOMMENTARE

Gerücht: Amazon hat Sprachassistent Evi gekauft