Es ist ein Problem mit dem wir selten genug zu tun haben. Schliesslich sterben wir alle nur ein Mal. Google hat jetzt einen Kontoinaktivitäts-Manager entwickelt, der regelt was passiert, wenn man seine eigenen Daten einfach nicht mehr benutzt und folglich das zeitliche gesegnet haben muss. Dann kann man seinen Zugriff anderen Google Nutzern weiterleiten oder schlichtweg löschen lassen. Praktisch.

0 KOMMENTARE

Google sorgt vor: Digitale Nachlassverwaltung bei Inaktivität