Jacken mit Umarmungsfunktion hatten wir schon einige und genau wie bei Kusssimulatoren haben auf diesem Gebiet Japaner die Nase ganz weit vorne, was wohl den besonderen Peinlichkeitsqualen zuzuschreiben ist, die auf Japaner bei echter zwischenmenschlicher Interaktion lauern. Der Mantel, der den Träger umarmt und ihm dabei Süßholzraspel ins Ohr flüstert, passt da prima ins Bild: das Teil wurde jedenfalls von Studenten der Universität Tsukuba entwickelt, die ihr Freundin-Simulations-Tool selbstironisch "Riajyuu Coat" getauft haben, was sinngemäß "Offline-Glück-Mantel" bedeuten soll. Video nach dem Break.

[via gizmodiva]


1 KOMMENTAR

Mantel simuliert Umarmung und Süßholz-Gewisper der Freundin, von der diese Nerds träumen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)