Sony hat auf der NAB gestern zwei Prototypen ihrer neuen 4K OLED-Monitore vorgestellt, einmal mit 56 Zoll und einmal mit 30 Zoll. Unsere US-Kollegen konnten sie sich jetzt genauer ansehen und waren ziemlich beeindruckt. Die Blickwinkelunabhängigkeit und Farbtreue sind extrem hoch, was Sony auch gerne betont, die Farben leuchten intensiv und die Details springen geradezu aus dem Bildschirm. Das große 56-Zoll Modell wird wohl den Profis im 4K-Business vorbehalten werden und soll nicht auf den Consumer-Markt kommen, das kleinere mit 30 Zoll und 4096 x 2160er Auflösung aber irgendwann im nächsten Jahr. Was es dann kosten wird ist noch völlig unklar, aber die Qualität stand dem großen in nichts nach, was man leider im Video nach dem Break schon wegen der Kompression nur erahnen kann.

Eyes-On: Sony Prototyp 4K OLED Monitore

Alle Bilder ansehen

6 BILDER



2 KOMMENTARE

Eyes-On mit Sonys 4K OLED-Displays (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)