Evan Atherton, der sonst bei Autodesk arbeitet, hat mit einem Objet Connex 500-3D-Drucker LED-beleuchtete Stereolautsprecher gebaut und zeigt, dass man mit 3D-Druckern nicht nur Plastikskizzen und andere Kleinigkeiten bauen kann. Das Ergebnis ist sehenswert und Minidiscotauglich. Vor allem die angepasste Lichtshow zu den laufenden Songs sieht ziemlich gut aus. Unsere US-Kollegen haben ein Interview mit dem Macher geführt, seht das Gespräch und eine Einführung nach dem Break.




1 KOMMENTAR

LED-Lautsprecher mit Discoeffekt aus dem 3D-Drucker
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)