Überraschung: das am Facebook-Event präsentierte HTC First lässt sich nach dem Deaktivieren von Facebook Home mit einer Stock-Version von Android nutzen. Nachdem die Webseite phandroid diese Entdeckung gestern publik machte, hat sie HTC mittlerweile The Verge gegenüber auch bestätigt. Damit ist ausgerechnet HTCs "Facebook Phone" seit dem G2 das erste Handy des taiwanischen Herstellers, das ohne Skin genutzt werden kann. Mit einem Nexus lässt sich das First dennoch nicht gleichsetzen, da es seine Updates nicht direkt von Google erhält.

0 KOMMENTARE