Die Jungs von SmarterEveryDay widmen sich in ihrem neusten Video dem Phänomen der Bologneser Träne, auch Batavische Tropfen genannt. Darunter versteht man seit 1600-Klick speziell gefertigte Glastropfen, deren dickes Ende ziemlich stabil ist, während schon eine winzige Berührung am Schweif genügt, um das Gebilde implodieren zu lassen - und zwar zu feinstem Glasstaub. Die Physik dazu gibt´s im Video nach dem Break.

[via technabob]


0 KOMMENTARE

Video: Bologneser Glasträne implodiert vor der HighSpeed-Kamera zu Feinstaub