Wer eh lieber seine Google Reader Feeds in Flipboard liest, dürfte sich darüber freuen, dass auch Flipboard jetzt angekündigt hat, die Feeds aus Google Reader nahtlos zu übernehmen. Ähnlich wie bei Feedly muss man dafür nichts tun, ausser einen Account bei Flipboard zu machen. Die wirkliche Entscheidung aber wird dann kommen, wenn man herausfindet wie man neue Feeds zu den ehemaligen Google Reader Feeds hinzufügen und verwalten kann. Da ist bislang bei Feedly und Flipboard noch alles offen.

3 KOMMENTARE

Google Reader: Automatischer Switch jetzt auch via Flipboard
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)