Andere News von Amazon gefällig? CEO Jeff Bezos stieß im vergangenen Jahr auf die Überreste der Triebwerke F1 der Apollo 11 und setzte sich in den Kopf, diese zu bergen. Jetzt kann Vollzug gemeldet werden: Die Besatzung des Spezialschiffs Seabed Worker hat genug Fragmente vom 14.000 Fuß tiefen Meeresboden gehoben, um die Triebwerke jetzt überzeugend rekonstruieren zu können. Bezos war über weite Strecken mit an Bord, aber wohl eher vor dem Laptop als CEO. Oder aber, um mit dem Smithsonian zu verhandeln. Dort würde Bezos die Triebwerke nämlich gerne als Ausstellungsstücke sehen. Hinter dem Quelle-Link gibt es alle Details und mehr Bilder.

0 KOMMENTARE

Amazons Boss Jeff Bezos holt die Apollo-11-Triebwerke vom Meeresboden