Weiter zur Homepage

AOL Tech

Nichts für 007: BB10 verpasst Sicherheitseinstufung in UK


BlackBerrys BB10 hat laut dem Guardian den Sicherheitstest nicht bestanden, den die britische Communications Electronics Security Group für den Einsatz bei Behörden vorschreibt. Das ist für den kanadischen Hersteller durchaus ein Problem, denn bei den Verträgen mit der britischen Regierung soll es um Zehntausende gehen. Das "alte" BB7.1 hatte Ende letzten Jahres noch den Test bis zum "restricted"-Level geschafft, zwei Stufen unter dem "secret"-Level. BlackBerry sagte in einer Stellungnahme dazu, dass der Test gerade erst geändert wurde, wodurch man nicht genug Zeit gehabt habe, das OS entsprechend anzupassen, außerdem wären vergleichbare Tests in den USA und Deutschland problemlos passiert worden. Es soll aber weiterhin intensiv daran gearbeitet werden, den Test zu bestehen.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien