An Samsungs großer Galaxy S4-Sause soll heute abend nicht nur die in die Radio City Music Hall geladene Presse, sondern auch die potentielle Kundschaft direkt teilnehmen dürfen. Direkt bedeutet, dass die Enthüllung nicht nur per YouTube-Stream übertragen, sondern auch öffentlich am New Yorker Times Square gefeiert wird. Eine Einladung braucht ihr nicht - Rivale LG hat für seine freche Aktion bestimmt auch keine: Die von Samsung für die Hype-Kampagne vereinnahmte Zahl "4" prangt am Times Square neuerdings auch auf LG-Plakaten und leuchtet, so wie es aussieht, die Konkurrenz wenige Stunden vor deren Mega-Event einfach weg.

2 KOMMENTARE

Times Square Troll: LG überstrahlt Samsungs Galaxy S4-Werbung
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)