Vom angeblichen Galaxy S4 aus China, welches sich zuerst in Bildern und danach in einem Video zeigte, sind einige weitere, hochauflösendere Fotos aufgetaucht. Und weil Engadget China für uns den dazugehörigen Bericht übersetzte, können wir euch frisch aus der Gerüchteküche auch Spezifikationen servieren. Beim Prozessor handelt es sich der chinesischen Webseite IT168 zufolge wie vermutet um einen 1.8GHz Exynos 5410. Weiter sollen in dem Gerät mit der Modellnummer i9502 eine PowerVR SGX 544MP3 GPU, 2GB RAM und 16GB ROM stecken, erweiterbar über eine microSD-Karte. Es wiegt angeblich 138g, ist 7,7mm dick und verfügt über einen 2600mAh-Akku. Die bereits durchgesickterte Augensteuerung scheint ebenfalls mit an Bord zu sein - aber ob das alles so auch stimmt, erfahren wir frühestens heute Nacht.

Update: Videos nach dem Break

Samsung Galaxy S4: neue, hochauflösende Fotos

Alle Bilder ansehen

3 BILDER



[Via Engadget Chinese]




3 KOMMENTARE

Samsung Galaxy S4: Und noch ein Foto-Leak (Update: Videos)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)