Weiter zur Homepage

AOL Tech

Musste ja so kommen: SubPac ist der erste Sofa-Subwoofer (Video)

Wann ist Musik am schönsten? Wenn man sie so richtig gut spüren kann. Nun kann man nicht den ganzen Tag vor der Bassbox im Club abhängen und genau hier kommt SubPac ins Spiel. Die Kickstarter-Kampagne ist gerade gestartet: 75.000 US-Dollar ist das Finanzierungsziel. SubPac wird einfach zwischen euch und das Sofa geschoben und übersetzt die tiefen Frequenzen eurer Lieblingsmusik in Vibrationen: 5 Hz - 130 Hz. Das könnte gut werden oder auch total in die Hose gehen, prima auf jeden Fall ist die Tatsache, dass anders als bei einem normalen Subwoofer die tiefen Frequenzen einfach abgegriffen werden. Im Kopfhörer oder der Stereoanlage liegt nach wie vor das gesamte Frequenzspektrum an.

Uns wurde für die kommenden Wochen ein Hands-On versprochen, was wir uns natürlich nicht entgehen lassen werden. Bis dahin: diverse Videos hinter dem Break.





Passende Beiträge



Die Neusten Galerien