Asus beginnt heute damit, Android 4.2 für das Transformer Pad TF300 zur Verfügung zu stellen. Das Update wird zunächst in den USA verteilt, andere Länder sollen noch im März folgen. Damit ist das Tablet eines der ersten Geräte ohne Nexus-Branding überhaupt, das auf die aktuelle Android-Version hochzieht. Gute Nachrichten auch für Besitzer des Transformer Pad Infinity: Noch im 2. Quartal soll dieses Tablet mit der neuen Software versorgt werden. Die Updates werden OTA bereitgestellt.

0 KOMMENTARE

Update: Asus Transformer Pad TF300 bekommt Android 4.2